Die Nervensäge

Francis Veber hat mit „Die Nervensäge“ eine regelrechte Bilderbuch-Komödie mit allen wichtigen Zutaten erschaffen. Schreiend komisch und rührend zugleich. Nach seinem Stück entstand das Drehbuch für „Die Filzlaus“ mit Jacques Brel und Lino Ventura und später „Buddy Buddy“ mit Walter Matthau und Jack Lemmon.

Es beginnt an einem ganz normalen Arbeitstag für Berufskiller Ralph: Für seinen neuesten Auftrag hat er sich in einem Hotel einquartiert, alles ist präzise geplant. Was kann also noch schiefgehen? Alles. Denn dummerweise ist im Zimmer nebenan der Fotograf Pignon eingezogen, ein frisch verlassener und verzweifelter Ehemann, der ausgerechnet hier seinem tristen Dasein ein Ende setzen will. Der redselige Lebensmüde wird zur wahren Plage für den Profikiller…

Besetzung

Francois Pignon - Christian Linzbichler

Ralph - Michael Diekers

Madame Dayé - Ingrid Muner

Louise - Stepahnie Laurich

Edgar Wolf - Andreas Dayé

 

Regie - Petra Pauritsch

Kostüme - Eva Weutz

Technik - Petra Pauritsch

Bühne - Petra Pauritsch

Fotos

(C) Alexander Danner

DieNervensgeKiStL_0005.jpgDieNervensgeKiStL_0002.jpgDieNervensgeKiStL_0004.jpgDieNervensgeKiStL_0006.jpgDieNervensgeKiStL_0008.jpgDieNervensgeKiStL_0007.jpg