Genoveva

oder die weiße Hirschkuh

ein wirklich großes Drama von Julie Schrader

Die Moritat erzählt von verfolgter, in eine Kuh verwandelte Unschuld, von Engeln, Friedhöfen, Mördern, Leichensammlern, Bänkelsängern und kaiserlicher Rettung

Besetzung

Pötz, Muner, Orosco, Teis, Göschl, Kantz, Kropf-Krauland, Gröchenig

Regie - Siegi Galler/Ingrid Muner

Technik - Brigitte Eisler

Bühne und Kostüm - Brigitte Eisler